.zurück
 
.  
.   Gefahren der Gentechnik
 Unerwartete Risiken und Effekte
.
Forschungsergebnisse mahnen  zur Vorsicht
bei  Interpretationen,  Sicherheitsfragen  und 
technologischen Machbarkeitsphantasien.

   In den vergangenen Jahren sind eine Reihe von Desastern sichtbar geworden, mit denen niemand gerechnet hat. Dazu gehört das Ozonloch und die Rinderseuche BSE (eine unerwartete Folge artungemäßer Tierfütterung). Hierzu gehört auch das Problem der sogenannten Xeno-Östrogene. Wer hätte vom Schreibtisch aus vorhersehen können, daß so verschieden strukturierte Chemikalien die Wirkung von Hormonen imitieren können, deren Wirkung im Körper hochspezifisch an bestimmte molekulare Strukturen gebunden ist.

Diese Beispiele sollten uns zur Vorsicht mahnen, insbesondere, wenn sich schon Anzeichen von Gefahren oder (noch) nicht erklärbare Effekte zeigen:
.

Gentechnik:
.
Unerwartete Befunde beim Menschen und in der Medizin

Unerwartete Befunde bei Mikroorganismen und in der Genetik Update!

Unerwartete Befunde bei Tieren

Unerwartete Befunde bei Pflanzen
 

Chemie und Umwelt:

Unerwartete Wirkungen von Chemikalien in der Umwelt
 
 
 
.  zurück zur Leitseite

 

.
. .. Erstellt am 27.01.2000, ergänzt am 25.03.2000

  zurück          nach oben       home